Beiträge aus ‘regionale News’
Unter regionale News können Sie alles Rund ums Vogtland wiederfinden. Top Thema der Vergangenheit waren hier zum Beispiel die Schwarmbeben vom Oktober 2008 im Vogtland beziehungsweise Böhmen / Tschechien. Alles was mir hier in der Region wichtig und interessant für euch erscheint, wird hier zu finden sein.



Bevölkerungsrückgang im Vogtland und Erzgebirge

Bevölkerungsrückgang-VogtlandDie Zahl der Einwohner im Vogtland und auch im Erzgebirge geht immer mehr zurück. Wie das statistische Landesamt in Kamenz vor kurzem mitteilte, gehören die Regionen Vogtland und Erzgebirge zu den Gebieten in Sachsen, die am meisten Bevölkerungsverlust hinnehmen müssen. Im ersten Halbjahr 2010 verlor der Vogtlandkreis im Vergleich zum ersten Halbjahr 2009 ca. 1,3% seiner Einwohner. Aktuell leben damit nur noch 246.224 Menschen im Vogtlandkreis.

Internet für den Vogtlandkreis – Highspeed DSL

Vogtland Internet DSLVor wenigen Tagen habe ich bereits über das neue DSL im Vogtland einen Beitrag verfasst, welcher bei meinen Lesern recht gut ankam. Nun möchte ich mit diesem Artikel weitere Details zum kommenden DSL-Ausbau zusammentragen.

Wie bereits in den Kommentaren des letzten DSL-Artikels zu lesen war, interessiert viele, wo denn die schnellen Glasfaserleitungen als erstes verlegt werden, bzw. welche Städte / Dörfer als erstes in den Genuss des Highspeed-Internets kommen.

DSL im Vogtland – der Ausbau kann beginnen

DSL im VogtlandEndlich ist es soweit, nach einer langen Planungsphase und der 5 monatigen Ausschreibungszeit wurde nun ein DSL-Anbieter zum Ausbau des DSL-Netzes im Vogtland unter Vertrag genommen. Innerhalb der nächsten 2 Jahre soll nun die Telekom das Vogtland für das schnelle Internet bereit machen. Neben kabelgebundenem DSL wird auch das Funk-Netz im Vogtlandkreis ausgebaut.

weitere Gebäude in Klingenthal sollen abgerissen werden

Gaststätte zum Grünen Baum in KlingenthalBereits vor einigen Monaten berichtete ich immer mal wieder über diverse Abriss-Arbeiten in Klingenthal, so zum Beispiel über den Abriss der Schlossmeinel-Fabrik in der Nähe des Bahnhofes oder den Abriss des alten Gymnasiums in Klingenthal.

Ortsschild von Aue verunstaltet – aus Aue wird Plauen

Ortsschild von Plauen / Aue
    Bild: © Nils Bergauer
Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder eine lustige Story in der Zeitung gelesen. Und zwar ging es darum, dass ein oder ein paar Spaßvögel die Ortseingangsschilder von Aue verunstaltet haben. Genauer gesagt wurde an 8 von 13 Ortsschildern der Schriftzug AUE zu PlAUEn gemacht. Mittels einer Spraydose hat man die Buchstaben ergänzt.

neue Polizeireform und die Auswirkungen auf Klingenthal

Stellenabbau Polizei im VogtlandIm Zuge der neuen Polizeireform in Sachsen will Ministerpräsident Stanislaw Tillich die Zahl der sächsischen Polizeibeamten von 80.000 auf 70.000 reduzieren. Das ist meiner Meinung nach eine totale Schnapsidee die da aus dem Kopf von Herrn Tillich kommt. Denn schaut man sich mal die Kriminalitätsentwicklung (Diebstähle) vor allem nach der Grenzöffnung hier im Vogtland an, sollte es eher eine Aufstockung der Polizei geben!

Für Urlaubsgäste wirken Sterne magisch. Denn in der schönsten Zeit des Jahres wollen Gäste wissen, was sie erwartet und legen daher immer mehr Wert auf Qualität und ein stimmiges Preis-Leistungsverhältnis. Daher vergibt Klingenthal nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes „Sterne“ für die Qualität privater Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer.

Förderung für das Eisstadion in Graslitz wurde abgelehnt

Eishockey-StadionIch habe ja schon öfters darüber berichtet, dass evtl. in unserer tschechischen Nachbarstadt Kraslice / Graslitz eine Eishalle gebaut werden soll. Wer sich nicht mehr daran erinnern kann, sollte sich mal folgende Beiträge durchlesen:
- Kraslice (Graslitz) bekommt ein Kunsteisstadion
- Neuigkeiten zum Bau der Eishalle in Graslitz
Wie nun aber bekannt wurde, wird das Projekt leider nicht gefördert. Der Antrag wurde vor kurzem vom Vergabeausschuss des Ziel-3-Programms der Europäischen Union abgelehnt.

Auf dem Elektro-Rad durchs ganze Vogtland

Elektrorad für das VogtlandWer bisher meinte, dass ausgedehnte Fahrradtouren durch das Vogtland nur etwas für durchtrainierte Radsportler seien, kann sich nun bald vom Gegenteil überzeugen. Zu den vielen neu gebauten Radwegen kommt nun auch ein neu geschaffenes Netz von Elektrorad-Verleihern hinzu, die zunächst mit 50 Pedelecs (ist eine allgemeine Bezeichnung für ein Elektrofahrrad, welches hybrid mit Elektromotor und Muskelkraft betrieben wird) des Privatanbieters Movelo die Elektrorad-Saison 2010 eröffnen. Damit bekommt der Fahrradtourismus im Vogtland – wörtlich genommen – zusätzlichen Rückenwind, der auch den Leuten das Radfahren versüßt, die sich bisher vom ständigen Auf und Ab der herrlichen Berglandschaften unserer Region abschrecken ließen.

Abriss vom Schlossmeinel in Klingenthal hat begonnen

Abriss SchlossmeinelSchlossmeinel-Fabrik: Seit einigen Tagen ist nun an der alten Schlossmeinel-Fabrik in der nähe des Klingenthaler Bahnhofs der Bagger am Werk und macht das Gebäude dem Erdboden gleich.

Plus-Markt am Goldbergplatz: Der ehemalige Plus-Markt auf dem Goldbergplatz bekommt ein neues Innenleben! Eine Klingenthaler Firma erweitert ihren Produktionsbereich und breitet sich in Brunndöbra aus.

Im Blog stöbern

«12345678»