Snowboarden im Winterwunderland Ischgl

Ich hab schon lange keinen Beitrag mehr geschrieben, das ändert sich hiermit :D

Ich war letztens übers Wochenende in Ischgl snowboarden. 3 Tage lang strahlender Sonnenschein, super präparierte Pisten und absolut geile Schnee-Bedingungen! Im Skigebiet Ischgl – Samnaun gibt es mehr als 40 Lifte und noch mehr Pisten. Es macht wirklich großen Spaß, in diesem riesen Ski-Gebiet zu fahren. Man findet dort zwar überwiegend rote und schwarze Pisten (Rot = mittelsteile Pisten für Fortgeschrittene, Schwarz nur für geübte Fahrer, da sehr steil!), aber ab und zu findet man auch mal eine blaue Piste für Anfänger. Für Snowboarder sind diese leichten Pisten zwar nichts, denn wenn man sich mal auf eine verirrt, heißt es meistens abschnallen und schieben, aber das ist eher seltener der Fall. Man kann in diesen Österreichischen bzw. Schweizer Bergen perfekt seinen Drang nach Wintersport ausleben.

Ischgl ist zwar ein sehr teurer Luxus-Ort, aber wenn man etwas aufs Geld achten will, kann man ja auch in den zahlreichen Duty Free Shops in der Schweiz einkaufen gehen. Wenn man nämlich mit dem Lift in Ischgl auf die Piste fährt, muss man am Berg nur auf der anderen Seite herunterfahren und schon ist man im schönen Schweizerland.

Wer also bock aufs Boarden hat, sollte Ischgl mal in Erwägung ziehen. Unter anderem habe ich aus zuverlässigen Quellen erfahren, dass ein bekannter von mir -nämlich der Wurzelwichtel- auch bald ab in die Berge macht. Auf diesem Wege wünsche ich dem Wichtel viel Freude im Schnee :D

Noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Ich werde bald die Wörter mit M fürs Klingenthaler Wörterbuch veröffentlichen. Dieser Blog bzw. das Klingenthaler Wörterbuch wird durch die Bloghosting-Aktion von Estugo – Webhosting unterstützt. Auch ein Dank dafür!



5 Kommentare wurden abgegeben
  1.  
    Rettungshund schrieb am

    17. Januar 2009 @ 22:25

    *will auch wieder in den schnee*
    kann ischgl für schneeliebende boarder und skifahrer nur empfehlen!
    wobei samnaun noch einen tick besser is :-)

    LG

  2.  

    19. Januar 2009 @ 21:20

    [...] vor kurzem im Snowboard-Artikel  Angekündigt, veröffentliche ich nun endlich die Wörter mit M im Wörterbuch. Nachdem [...]

  3.  
    Derya schrieb am

    17. März 2009 @ 15:05

    Danke für den Hinweis von Estugo! Hab es zwar gerade gesehen, aber egal. Konntest du denn was gewinnen?

  4.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    17. März 2009 @ 19:02

    Bei der Estugo-Aktion konnte ich damals leider keinen Gutschein gewinnen…

  5.  

    4. März 2015 @ 19:59

    [...] ein schneeverrückter winterliebender Mensch bin, konnte man ja schon 2009 in meinem Beitrag „Snowboarden im Winterwunderland Ischgl“ [...]


Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: