Wieder ein verrückter Welttag

Hm, was ist heute? Richtig, Welttag des Buches & des Urheberrechts. Für viele sind Bücher das interessanteste überhaupt auf der Welt, für mich eher nicht. Ausnahmen sind natürlich Dialekt-(Wörter)bücher oder Bücher über Verschwörungstheorien. Deswegen meine Frage: Kennt ihr gute Dialekt-Bücher, die man unbedingt mal gelesen haben muss? Denn zur Feier des Tages würde ich mir dann mal so ein Buch runterladen :D

Viel interessanter ist hingegen die andere Feierlichkeit des heutigen Tages. Denn es ist neben dem Buchtag auch noch der Tag des Bieres! Vor genau 493 Jahren (also am 23. April 1516) wurde das deutsche Reinheitsgebot verordnet. Und das Reinheitsgebot habe ich heute ebenfalls gefeiert oder feiere es noch. Denn gerade zu diesem Zeitpunkt schlürfe ich genüsslich mein 2tes Colaweizen in mich rein :D

Gut, gewiefte werden jetzt wohl erkannt haben, dass in diesem Beitrag etwas Sarkasmus enthalten ist, aber so bin ich halt manchmal!

Die Stelle mit dem Dialekt-Buch habe ich aber ernst gemeint. Vielleicht kennt auch jemand ein Buch, in dem allgemein über Dialekte berichtet wird, das würde ich mir dann gerne zu Gemüte führen!



Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: