Lasershow der Welcome-Party auf dem Marktplatz vom 01.02.2010

Klingenthaler Lasershow auf dem MarktplatzGestern Abend (01.02.2010) fand auf dem Klingenthaler Marktplatz die Empfangsparty für die Skispringer statt, die am morgigen Mittwoch in der Vogtlandarena beim Weltcup-Skispringen um den Sieg kämpfen. Angereist waren dieses Jahr alle 15 Nationen und ließen sich vom Klingenthaler Publikum bejubeln.

Jetzt nur hier auf der alten Kiehvotz: Die komplette Lasershow als Video!

Voriges Jahr kam ja leider die deutsche Nationalmannschaft nicht mit zur Eröffnungsparty auf den Marktplatz. Doch die Verantwortlichen waren wohl von der mehr als positiven Resonanz überrascht und schickten unsere Springer dieses Jahr mit zur Begrüßungsparty. Die deutschen sowie die 14 anderen Skisprung-Nationen wurden mit tobendem Applaus von rund 3.000 – 3.500 Fans in Empfang genommen.

Im Anschluss an die Begrüßung spielte dann die Band „CoCo“. Mir persönlich hat die Darbietung nicht so gefallen. Aber es gab genügend Zuschauer, die zu der Musik tanzten und wohl auch durch den Glühwein-Verkauf / Konsum eine gute Stimmung machten.

Nach dem Musik-Act begann die Lasershow, die wie voriges Jahr von der Eibenstocker Firma „LEC Laser-Event-Company“ veranstaltet wurde. Die Laser-Show dauerte etwas mehr als 21 Minuten und wurde vom / am Rathaus aufgeführt. Dieses Jahr gab es auch eine kleine Panne bei der Lasershow: 5 Sekunden nachdem die Lasershow losging, ertönte ein lauter Windows-Fehlerton aus den Boxen. Wenig später stoppte das Programm, und es war für vielleicht 10 Minuten still. Hier die ersten Momente, man achte auf das Gelächter des Publikums ;)

Nachdem aber der Fehler behoben war, erhellten verschiedenfarbige Laserstrahlen den Himmel über den Klingenthaler Marktplatz. Hier nun die komplette Lasershow von der Welcome-Party (01.02.2010). Das Video musste ich aufgrund der Länge in 2 Teilen veröffentlichen (für eine etwas bessere Qualität bitte die 480p-Version auswählen, statt der eingestellten 360p-Version. Die Auswahl erscheint nach dem Start des Videos):

Am Ende der Lasershow gab es noch ein Mini-Feuerwerk vorm Rathaus, das musste ich aber herausschneiden, da es sich meiner Meinung nach nicht gelohnt hätte, wegen einer Minute extra noch ein Video hochzuladen, auf dem man quasi nur etwas Funkenfeuerwerk sieht. Nach dem Feuerwerk wurden auch noch die 15 Nationalitäten an die Rathaus-Wand gelasert, aber aufgrund der schlechten Video-Qualität hätte man das auch nicht richtig erkannt.

Wie man in den Videos oder besser noch am unten eingefügten Bild erkennen kann, glitzern die Laserstrahlen etwas. Das liegt am Schneefall, der an dem Abend einsetzte und so für ganz besondere Lichteffekte sorgte. Es war wieder ein gelungener Abend, und einigen Touristen dürfte jetzt Klingenthal noch etwas besser in Erinnerung bleiben. Für den Abend gab die Stadt Klingenthal übrigens 25.000 € aus.

Rathaus Klingenthal - Lasershow vom Februar 2010

Wer die Lasershow vom vorigen Jahr sehen möchte, kann sich diese unter Youtube (Teil 1 & Teil 2) anschauen.



3 Kommentare wurden abgegeben
  1.  

    2. Februar 2010 @ 23:56

    [...] Anblick, komplett in Dunkelheit da zu stehen. Ich saß gerade an meinem Rechner und wollte die Lasershow der gestrigen Welcome-Party vom Marktplatz hochladen, als plötzlich der Rechner und das gesamte Licht ausging. Nur gut, ich hatte eine [...]

  2.  

    2. Februar 2011 @ 23:15

    [...] Marktplatz den Besuchern einiges geboten. Im Jahre 2009 & 2010 gab es eine Lasershow (siehe Lasershow 2009) und für dieses Jahr ließ die Stadt noch ein Feuerwerk extra [...]

  3.  

    12. Februar 2013 @ 09:22

    [...] aus Klingenthal. Gegen 21:00 Uhr startete dann die Lasershow mit Feuerwerk. Wie schon 2010 (siehe Lasershow & Feuerwerk 2010) startete auch dieses Jahr das Feuerwerk mit einer kleinen Panne. Das Programm lief an und stoppte [...]


Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: