miese Leistung des Grünbacher Winterdienstes

Die heutige Bewertung geht an den Winterdienst in Grünbach:

schnee gruenbach strasse

In der Nacht vom 10.03. auf den 11.03. hat es hier in der Umgebung wieder mal etwas geschneit. Nachdem in den letzten Tagen eigentlich das Tauwetter eingesetzt hat, und an den wenigen schneefreien Stellen bereits Schneeglöckchen aus der Erde hervorsprießten, fielen in der besagten Nacht etwa 10 bis 15 cm Neuschnee. Der Winterdienst war anscheinend davon sehr überrascht, denn hier in Klingenthal waren die Straßen wieder mal überhaupt nicht geräumt. Das war aber gar nicht so schlimm, im vergleich zu den Straßen manch anderer Stadt Ortschaft.


In Grünbach zum Beispiel hatte der Winterdienst gerade noch rechtzeitig bemerkt, welch Misere da auf den Straßen los war. Dort lag zwar weniger Schnee als in Klingenthal, aber die Art, wie die Straße geräumt war, war unter aller Sau. Anscheinend hat der Schneepflug sein Schild nicht richtig nach unten gefahren, und so sind üble Rillen und Unebenheiten entstanden. Während dem man in Klingenthal konstant 30 Fahren konnte, dachte man bei dieser Geschwindigkeit auf den Grünbacher Straßen, dass es gleich das Auto zerlegt. Man stelle sich vor, man fährt mit dem Wagen über eine Straße, auf der haufenweise starke Äste liegen, so ähnlich war das am Morgen des 11.03.2009 in Grünbach.

Und genau für diese Glanzleistung möchte ich nun den Grünbacher Winterdienst bewerten. Herzlichen Glückwunsch, Ihr habt es geschafft, aus einer zugeschneiten Straße noch etwas Schlimmeres zu machen! Das gibt einen ganz klaren Minuspunkt von der alten Kiehvotz!

Update: In den letzten Tagen hat es schon wieder geschneit. Aber diesmal waren die Straßenverhältnisse wenigstens halbwegs in Ordnung. Es war zwar trotzdem glatt wie verrückt (weil der Schneepflug anscheinend nicht gefahren ist), aber dieses mal gab es wenigstens keine solchen Rillen auf der Fahrbahn. Ganz miese Leistung vom Winterdienst in Grünbach!



3 Kommentare wurden abgegeben
  1.  
    Matthias schrieb am

    29. März 2009 @ 21:36

    Das sieht aber schön aus! :D

    Aber solche Schnee-/Straßenverhältnisse haben wir hier nicht.

  2.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    30. März 2009 @ 18:55

    Es mag zwar schön aussehen, aber beim Fahren auf solchen Straßen hat man dann genug von solchem “Schnee-Zauber”. Zum Glück kehrt jetzt langsam der Frühling ein!

  3.  
    Winterdienst schrieb am

    10. Dezember 2012 @ 09:42

    Jaja, Autofahrer finden verständlicherweise das Wetter und die Straßenverhältnisse im Winter nicht gut. Wer kann das nicht nachvollziehen? Aber ich finde, man muss trotzdem auch den Schnee und alles drumherum schätzen.


Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: