Klingenthaler Wörterbuch – Wörter mit E

Heute gehts mit dem Klingenthaler Wörterbuch weiter. Dieses mal gibt es zwar nur um die 30 Wörter, aber daraus werden im Laufe der Zeit garantiert noch mehr.

Für alle Sprachversion-Fetischisten: Mein neues Mikrofon hab ich vorhin bestellt! Und damit so eine Tonpanne nicht mehr dazwischenfunken kann, habe ich mir gleich ein Ersatzmikrofon dazu bestellt. Somit kann hoffentlich der Aufnahme-Betrieb bald wieder hochgefahren werden. Nun erstmal viel Spass mit den insgesamt
Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/web16.www5.hostkraft.de/html/wp-content/themes/Kiehvotz/functions.php on line 68
Einträgen bei den …

Wörtern mit E:

Warning: mysql_query(): Access denied for user “@’localhost‘ (using password: NO) in /var/www/vhosts/web16.www5.hostkraft.de/html/wp-content/themes/Kiehvotz/functions.php on line 26

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /var/www/vhosts/web16.www5.hostkraft.de/html/wp-content/themes/Kiehvotz/functions.php on line 26

Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/web16.www5.hostkraft.de/html/wp-content/themes/Kiehvotz/functions.php on line 27

Leider sind noch keine Einträge zu den Wörtern mit E vorhanden 🙁

Siehe hierzu:



18 Kommentare wurden abgegeben
  1.  

    2. Dezember 2008 @ 20:49

    […] Lang lang isses her, do hat ich de Wörter mit E in dor Scheer. Doch kaaner brauch sich geniern, denn hier wer ich eich heit de Wörter mit F […]

  2.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    24. Dezember 2008 @ 23:11

    Update zu den Wörtern mit E:

    Neue Wörter:

    eier, eiers
    Eibahstroß

    Die Wörter wurden oben hinzugefügt!

  3.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    16. Februar 2009 @ 22:29

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kamen folgende Wörter hinzu:

    eidutschn
    eihulln
    Erdäpplspalkn
    euja

    Die Wörter wurden oben hinzugefügt!

  4.  
    Gisela Müller schrieb am

    4. März 2009 @ 10:39

    eispaang – zustimmen
    Einemmich – Arznei

  5.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    4. März 2009 @ 18:43

    eispaang würde ich eher als zuschlagen (beim Essen zuschlagen) bezeichnen.

    Einemmich. Einemmlich – Arznei -> wird beim nächsten Update eingepflegt 🙂

  6.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    27. März 2009 @ 20:44

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kamen folgende Wörter hinzu:

    Einemmich, Einemmlich
    Essnkehrer
    ecked
    ehm
    eingtlich
    eispaang

    Die Wörter wurden oben hinzugefügt!

  7.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    19. April 2009 @ 14:27

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kamen folgende Wörter hinzu:

    erschtmol, erschtemol

    Die Wörter wurden oben hinzugefügt!

  8.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    1. Juni 2009 @ 17:19

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kamen folgende Wörter hinzu:

    Eierkopp
    Eishockei
    Erbit
    eigsaacht
    eitroong
    erbitn
    ersaufm, desaufm
    es (es ganze Gahr)

    Die Wörter wurden oben hinzugefügt!

  9.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    9. August 2009 @ 14:10

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kam folgendes Wort hinzu:

    e (e Balkn)

    Das Wort wurde oben hinzugefügt!

  10.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    19. September 2009 @ 17:36

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kam folgendes hinzu:

    enorom, inorom

    Das Wort wurden oben hinzugefügt!

  11.  
    ReiMet schrieb am

    23. Januar 2010 @ 15:09

    em – um
    emol – einmal

  12.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    5. April 2010 @ 17:37

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kamen folgende Wörter hinzu:

    Eischieter (schütter)
    Elherich, Ölherich
    Ent
    Erdmannle, Erdnuggl
    eigfuchst, neugfuchst / neigfuchst
    em
    emol
    en, n …
    eweng
    ewos

    Die Wörter wurden oben hinzugefügt!

  13.  
    Gerda Leheis schrieb am

    18. August 2010 @ 17:03

    ebissl, ebissel = ein bisschen

  14.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    18. August 2010 @ 20:15

    Hi Gerda,

    ebissl würde ich eher auseinander schreiben, also e bissl (e für ein, bissl für bisschen). Das ist momentan bereits unter den Wörtern mit B gelistet.

    Gruß Benjamin

  15.  
    Gerda Leheis schrieb am

    27. April 2011 @ 21:45

    eisaame – einsäumen ( Hose- oder Rocksaum )

  16.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    27. April 2011 @ 22:43

    Vielen Dank, Wort steht nun in meiner „Ergänzen-Liste“ 😉

  17.  
    Gerda Leheis schrieb am

    1. Juni 2011 @ 16:02

    eicha – ach ja
    eijo

  18.  
    ReiMet schrieb am

    21. Juni 2011 @ 17:31

    eirisch – emsig


Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: