Klingenthaler Wörterbuch – Wörter mit W

Erneut erhält mein Vogtländisches Wörterbuch neue Wörter aus dem Klingenthaler Dialekt. Nachdem die Liste der Wörter mit V voriges Mal nur
Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/web16.www5.hostkraft.de/html/wp-content/themes/Kiehvotz/functions.php on line 68
Vokabeln lang war, kommen jetzt doppelt so viele Wörter mit W. Bis jetzt haben sich
Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/web16.www5.hostkraft.de/html/wp-content/themes/Kiehvotz/functions.php on line 68
W-Wörter in meiner Datenbank gesammelt.

Die Wörter mit W waren außerdem die Wörter, die von mir die meisten Ergänzungen erhalten haben.

Mein Klingenthaler Wörterbuch entstand in seiner Grundform eigentlich aus dem Büchlein „Das neue kleine Klingenthaler Wörterbuch“ von Johannes Grimm. Dieses beinhaltete aber nur ca. 1000 Klingenthaler Vokabeln. Und in der Spalte der Wörter mit W sammelten sich so viele neue Wörter, dass dort fast kein Platz mehr zum ergänzen war. Deswegen veröffentliche ich hier schnell die meuen Vokabeln:

Wörter mit W:

Warning: mysql_query(): Access denied for user “@’localhost‘ (using password: NO) in /var/www/vhosts/web16.www5.hostkraft.de/html/wp-content/themes/Kiehvotz/functions.php on line 26

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /var/www/vhosts/web16.www5.hostkraft.de/html/wp-content/themes/Kiehvotz/functions.php on line 26

Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/web16.www5.hostkraft.de/html/wp-content/themes/Kiehvotz/functions.php on line 27

Leider sind noch keine Einträge zu den Wörtern mit W vorhanden 🙁

Siehe hierzu:



16 Kommentare wurden abgegeben
  1.  

    6. August 2009 @ 21:38

    […] eine Wort-Kategorie mit nur einem Eintrag eingeschlichen. Nach den äußerst ergiebigen Wörtern mit W hat sich wieder ein Einzeiler im Klingenthaler Wörterbuch breit […]

  2.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    9. August 2009 @ 14:16

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kam folgendes Wort hinzu:

    widdergfundn

    Das Wort wurde wie immer bereits oben hinzugefügt!

  3.  
    Gisela Müller schrieb am

    9. August 2009 @ 16:51

    Waffl – Kopf
    weißmachn – glaubhaft machen
    weißkrieng – bemerken
    Woahret – Wahrheit

  4.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    9. August 2009 @ 17:39

    Als neue W-Wörter werden

    weißkring, weiß kring – bemerken
    weißmachn, weiß machn – jmd. etwas glaubhaft machen
    Wossn? – Was ist los?, Was schaust du so?
    Waffl (der hot aan an dor Waffl) – Kopf (Der spinnt, der hat doch was am Kopf…)

    aufgenommen. Danke 🙂

    Für Wahrheit haben wir gar kein spezielles Wort, zumindest fällt mir jetzt keines ein.

  5.  
    Gisela Müller schrieb am

    9. August 2009 @ 19:01

    wassettersch – wahrhaftig, weißdersechs
    Wiehding -Schmerzen
    Weiberschvolk – Gesamtheit der Frauen
    wichteln – zweifeln
    Wiele – kleine Gans

  6.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    9. August 2009 @ 19:48

    wassettersch -> gibt es im Klingenthaler Dialekt nicht
    Wiehding -> ist bereits vorhanden
    Weiberschvolk -> Hm, ist eher allgemeines Vogtländisch. Wir sagen das zwar auch, gehört aber nicht wirklich zum Klingenthaler Dialekt.
    wichtln – zweifeln -> wird aufgenommen
    Wiele -> bereits vorhanden

    Danke für „wichtln“.

  7.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    19. September 2009 @ 18:00

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kamen folgende Wörter hinzu:

    Waffl (der hot aan an dor Waffl)
    Wies
    Wossn?
    weißkring, weiß kring
    weißmachn, weiß machn
    wichteln
    wurschteln, worschteln, worschtln, wurschtln

    Die Wörter wurden oben hinzugefügt!

  8.  
    Nessiiiii schrieb am

    17. Oktober 2009 @ 01:15

    also be uns socht ma manchmal nuch…“weiß gott wor“…wenn ihr wisst wos ich itze maan 🙂

  9.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    17. Oktober 2009 @ 11:31

    Ist das als „Das stimmt ja wirklich“ zu deuten, oder in welchem Zusammenhang? Mir fällt grad nichts anderes ein.

  10.  
    Gisela Müller schrieb am

    17. Oktober 2009 @ 15:05

    Be uns sogt mor ah “ weiß dor sechs“, waßdorsch-wißt ihrs

  11.  
    ReiMet schrieb am

    23. Januar 2010 @ 15:17

    Wasserstitz, Wasserstütz – altes Wort für Eimer, heute noch in der Redensart: Baa wie de Wasserstitzen

  12.  
    Klengedohler schrieb am

    4. Februar 2010 @ 22:37

    Aus aktuellem Anlaß schmeiße ich mal das Wort „Wischdichl“ = Geschirrtuch in die Runde. Ein anderes ist mir auch noch eingefallen, das kommt aber in die Kategorie R 🙂

  13.  
    ReiMet schrieb am

    5. Februar 2010 @ 20:49

    Na da füge ich doch gleich noch Waschhader=Scheuerlappen hinzu.

  14.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    5. April 2010 @ 22:15

    Neues Update durchgeführt. Diesmal kamen folgende Wörter hinzu:

    Waschhader
    Wasserstitz, Wasserstütz
    Wischdichl, Wischtichl
    Wodn?
    waabln, gwaablt
    waatter
    wehleidig (ch)

    Die Wörter wurden oben hinzugefügt!

  15.  
    ReiMet schrieb am

    2. Juli 2011 @ 19:30

    Wirbl, Wörbl, Wirbele, Wörbele – kleines (krabbelndes) Insekt

  16.  
    Gerda Leheis schrieb am

    8. Juli 2011 @ 20:58

    Wattjack – Wattejacke


Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: