Vogtland Bike Marathon – 28.08. bis 30.08.

Enduro Downhill RaceAm Wochenende vom 28.08. bis 30.08.2009 findet im Vogtland wieder ein Top Event statt, auf dass sich wohl alle Motorsportfans schon besonders freuen!

Der August wird nämlich mit dem Vogtland Bike Marathon abgeschlossen, welcher in Schöneck, dem Balkon des Vogtlandes, stattfindet.

Für alle, die das Event genauso wenig kennen wie ich, hier eine kurze Beschreibung, was es da alles zu sehen gibt:

Alles beginnt am Freitag, dem 28.08. in Schöneck mit einem Roll&Rock@Night in der Skiwelt Schöneck. Dahinter verbirgt sich ein Enduro-Downhill-Race, bei dem Freeride- und Downhill-Racer im Flutlicht ihre Runden drehen können. Für die Streckenlegung gewann man André Wagenknecht (deutscher Downhill Meister 2008). Die Strecke wartet mit allen Tops und Drops auf – hängende Kurven, Sprünge und manch Hindernis. Mit schwerster Stollenbereifung wird der Skihang an der Hohen Reuth umgegraben :)

Nach zwei Trainingsrunden wird im Finale ab 21 Uhr entschieden, wer als King of Roll&Rock@Night 2009 auf dem Hotseat Platz nehmen darf.

Zu den Zeiten am Freitag, 28.08.2009:

ab 16:00 Uhr – Anmeldung zum Roll&Rock@Night
16:00 – 18:30 Uhr – Freies Training
19:00 – 20:00 Uhr – Gezeitete Trainingsruns
ab 21:00 Uhr – VBM EnduroRace / Roll&Rock@Night Finalrun
22:00 Uhr – Siegerehrung -> King of Roll&Rock@Night 2009
ab 22:30 Uhr – Roll&Rock@Night “Phonoland” – powered by CLUB ZOOMA

Vogtland Bike MarathonWeiter geht es dann am Samstag mit dem eigentlichen Vogtland Bike Marathon, bei dem 2 verschiedene Strecken absolviert werden können: Einmal 40km oder die “Königsrunde“ über 80km. Eine Marathon-Runde ist (wie ich in anderen Blogs gelesen habe) 39,8 km lang und jagt die Teilnehmer 806 Höhenmeter bergauf. Der Startschuss fällt hier 13:00 Uhr auf dem Gelände des IFA Ferienparks Schöneck. Vorher findet aber noch ein Rennen für die Kleinen statt. Um 10:00 Uhr startet das Kids Race mit Distanzen von 3 bis 10 km.

Zu den Zeiten am Samstag, 29.08.2009:

ab 08:00 Uhr – Biker-Vollwert Frühstücksbuffet im IFA Ferienpark
08:00 – 12:30 Uhr – Anmeldung im VBM Organisationsbüro im IFA Ferienpark (KidsRace bis 9:45 Uhr)
ab 10:00 Uhr – Unterhaltung im Start-/Zielbereich, Moderation, Kinderanimation und Fahrradparcour, leckeren Speisen und Getränke
10:00 Uhr – VBM KidsRace

Kinder-Mountainbike Marathon über 3-10 km auf befestigten und teilweise unbefestigten Wegen um den IFA Ferienpark Vogtland, Massenstart auf dem Festplatz (separate Streckenführung) Altersklassenwertung: je männlich/ weiblich Knirpse (6 – 8 Jahre), Kinder (9 – 11 Jahre), Schüler (12 – 15 Jahre)

ab 12:00 Uhr – IFA Ferienpark KidsDay
13:00 UhrVogtland Bike Marathon

im Ausdauerbereich über 40 km oder 80 km im freien Gelände auf befestigten oder unbefestigten Wegen zwischen Schöneck, Klingenthal, Muldenberg mit einheitlichem Massenstart auf dem Festplatz inkl. musikalischer Untermalung und Moderation, bundes- offener Wettkampf für Lizenz- und Hobbyfahrer nach BDR-Reglement, Wertungslauf des Westerzgebirgs-Bike-Cups 2009

ab 17:00 Uhr – VBM Siegerehrung der Kategorien
20:00 UhrVogtland Bike Marathon AfterRace-Party

Nach dem Rennen, ist vor dem Rennen – AfterRaceParty unter freiem Himmel im Außenpool des Erlebnisbades im IFA Ferienpark, mit mobiler Strandbar sowie an den Berghütten im Zielbereich

Am Sonntag findet dann eine geführte Familienradtour über 25 km für Jedermann statt. Es geht über befestigte und teilweise unbefestigte Wege entlang des Radwegenetzes Schöneck mit landschaftlich schöner Streckenführung auf vereinzelten Streckenabschnitten des Bike Marathons.

Der Vogtland Bike Marathon findet dieses Jahr bereits zum 7. Mal statt. Komisch, ich habe davon vor ein paar Tagen das erste Mal gelesen. Die richtigen Motorsport-Freaks aus dem Vogtland waren aber bestimmt schon mal mit dabei, egal ob als Zuschauer oder Teilnehmer.
Wer sich übrigens noch für das Event anmelden will, sollte mal unter vogtland-bike-marathon.com vorbei schauen, dort gibt es auch noch weitere Infos.



5 Kommentare wurden abgegeben
  1.  
    MTBTier schrieb am

    13. August 2009 @ 20:30

    Muss doch gleich mal ein paar Grüße hinterlassen, wenn ich sowieso einmal beim Gegenbesuch bin. ;-)

    Und übrigens: Kommt wenigstens alle am 28.8.2009 nach Schöneck. Die Roll&Rock-Nacht wird bestimmt sehr gelungen. Davon hat das Publikum auch mehr als von ausgemergelten (vogtländisch?) Radfahrern in engen Lycra-Höschen, die mal kurz an einem vorbei strampeln. :-D ;-)

  2.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    13. August 2009 @ 21:20

    Der Freitag wäre echt ne Überlegung wert. Wie viele werden da bei der Roll&Rock@Night mitmachen, gibts da schon irgendwelche Prognosen?

  3.  
    MTBTier schrieb am

    13. August 2009 @ 21:30

    Da habe ich keinen blassen Schimmer. Laut Veranstalter ist die Teilnehmerzahl auf maximal 50 beschränkt. Sicherlich wegen dem zeitlichen Limit der Veranstaltung, da ja jeder seinen eigenen Durchlauf bekommt.

    Wenn ich mir hier in Plauen die Größe der Freeride-/Dirt-MTB-Szene anschaue, wäre allein im Raum Vogtland bestimmt schon Teilnehmerpotenzial von 50 Mann vorhanden. Wieviele “Prominente” der Szene da sind, kann ich überhaupt nicht abschätzen. Gehöre aber auch selbst mehr zu den Kreisen, die am Samstag die Berge hoch treten. ;-)

    Aber hey… dort gibt’s Musik, Bier und ein paar Verrückte, die sich für das Publikum die Knochen brechen. Also hingehen. ;-)

  4.  
    alte Kiehvotz schrieb am

    13. August 2009 @ 21:36

    Kann man irgendwo nachlesen, wie groß das Areal des Enduro-Downhill-Race werden wird, dass man mal abschätzen kann, wo ungefähr die Strecke aufgebaut wird? Die Wiese vom Skihang (daneben) ist zwar recht groß, hat aber auch ne Neigung… Das könnte wirklich lustig für die Zuschauer werden ^^

  5.  

    5. Oktober 2009 @ 08:23

    [...] eine große Biker-Veranstaltung bei uns in der Region. So fand zum Beispiel Ende August in der Bikewelt Schöneck der 7. Vogtland Bike Marathon statt, bei dem sich rund 450 Teilnehmer packende Duelle über Stock und Stein lieferten. Mehr [...]


Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: