LED LENSER SEO 7R – LED Stirnlampe im Test

LED LENSER SEO 7R Stirnlampen-TestSchon lange Zeit war ich auf der Suche nach einer leichten LED-Stirnlampe, welche nicht nur gescheites Licht gibt, sondern auch mit Akkus betrieben werden kann und dabei lange durchhält. Nun habe ich eine dementsprechende LED Stirnlampe der Modellreihe LED LENSER zum Testen zugeschickt bekommen, die LED LENSER SEO 7R von Zweibrüder Optoelectronics.

Das besondere an der LED LENSER SEO 7R, bzw. an allen LED LENSER SEO-Modellen ist (es gibt die LED LENSER SEO 3, die SEO 5 Kopflampe in 2 verschiedenen Farben und die LED Lenser SEO 7R), dass diese sehr leicht sind und KEIN „externes Batteriefach“ benötigen. Das ist mir an Stirnlampen eigentlich mit am wichtigsten, denn wenn man auf dem Kopf über eine längere Zeit eine schwere Stirnlampe mit sich rum trägt, kann dass schon anstrengend werden!

Da aber die SEO-LED-Stirnlampen nur um die 100g wiegen, braucht man sich um das Gewicht auch bei längerem Tragen keine Gedanken machen (die Kopflampen wurden extra für die Kategorie Sport / Lifestyle entwickelt). Trotz ihrer Kompaktheit und dem leichten Gewicht kann man die LED LENSER SEO Stirnlampen zum Teil entweder mit Akkus (herausnehmbares Akku-Pack oder aber 1,2V AAA Akkus) oder mit 3 normalen AAA Batterien betreiben.

In diesem Test möchte ich nun die LED LENSER SEO 7R vorstellen. Diese leuchtet mit ihren 220 lm (Lumen) bis zu 130m weit und kann im Power-Modus laut Herstellerangaben ca. 5 Stunden Licht geben. Versetzt man die Lampe in den Energiesparmodus und betreibt sie mit der schwächsten Lichtfunktion (die LED LENSER SEO 7R besitzt mehrere, dazu später mehr) sollen sogar bis zu 20 Stunden Leuchtkraft möglich sein! Das ist für eine solch kleine LED-Kopflampe eine ganz schöne Hausnummer! Ich kann mich noch an meine erste Stirnlampe erinnern (kann leider nicht mehr sagen, welche Marke das damals war) hatte ich deutlich weniger Licht bei wesentlich kürzerer Leuchtdauer (2 Stunden Licht am Stück waren damals schon gut). Hat man da eine etwas längere Berghöhlen-Tour gemacht, musste man schon mehrere Lampen bzw. Batterien mitnehmen, um nicht im Dunkeln den Rückzug anzutreten.

Technische Daten der LED Stirnlampe

Name: LED LENSER SEO 7R
Art: LED Stirnlampe
Batterien: Akku-Pack, 3xNiMH-Akkus AAA/LR03/Micro (1,2V) oder 3xAlkalinebatterien AAA/LR03/Micro (1,5V)
Gewicht: 105g
Lichtstrom / Leuchtstärke: 220 lm
Leuchtweite: 130m
Leuchtdauer: ca. 5 Stunden (im Power-Modus), bzw. bis zu 20 Stunden (im Energiespar-Modus mit geringstem Licht)
Akkuladezyklus: ca. 3 Stunden und 15 Minuten

Lieferumfang der LED LENSER SEO 7R

  • Stirnlampe LED LENSER SEO 7R
  • dazugehöriger Akku-Pack (bereits aufgeladen)
  • Netzadapter (für die Steckdose) mit USB-Ladekabel
  • 3 x Alkalinebatterien AAA / LR03 / Micro (1,5V)
  • leicht verständliche Bedienungsanleitung
  • Produkt-Blatt mit den Daten weiterer LED LENSER Taschenlampen

(und das alles verpackt in einem stylischen Blister mit Test-Schalter)

LED LENSER SEO 7R LieferumfangLED Stirnlampe im TestNetzstecker und Akku der LED StirnlampeLED LENSER Stirnlampe mit Batterien oder Akku
LED LENSER - Zweibrüder Optoelectronics Logo
(weitere Bilder findet man in der Led Lenser Gallery [externe Seite], im Led Lenser Forum oder auf der Facebook-Seite von LED LENSER)

Verarbeitung der LED LENSER SEO 7R

Die SEO 7R ist anders als andere LED LENSER Taschenlampen nicht aus Metall, sondern aus leichtem Kunststoff gefertigt. Dies kommt natürlich dem Gewicht sehr zugute. Trotz des Kunststoffs macht die Stirnlampe aber einen sehr hochwertigen Eindruck. Mutwillig fallen lassen würde ich die Lampe aber trotzdem nicht! Das Batteriefach, in welches man entweder das Akku-Pack oder auch einzelne Batterien einlegen kann, lässt sich leicht öffnen und auch wieder gut verschließen. Unter der Klappe befindet sich noch ein Silikon-Ring, der das innere vor Wasser schützt.
Das Stirnband ist aus elastischem Stoff gefertigt, welcher sich sehr weich anfühlt. Auch bei längerem Tragen drückt und schneidet da nichts ein. Falls das LED LENSER-Stirnband mal dreckig wird, kann man dieses auch einfach von der LED LENSER SEO 7R abnehmen und in der Waschmaschine waschen.

Leucht- bzw. Energie-Modi der LED LENSER SEO7R

Wie bereits weiter oben erwähnt, besitzt die LED-Stirnlampe 2 Energie-Modi und mehrere Licht-Funktionen. Die Energie-Modi sind der Constant Current Modus und der Energy Saving Modus. Die beiden Modi wechselt man, in dem man die Lampe in die spezielle Signal-Lichtfunktion bringt und dort ca. 2 Sekunden den Einschalter drückt. Anschließend geht die Kopflampe aus, nach einem kurzem Augenblick wieder ein und dann, je nach Modi, wieder aus. Befindet sie sich im Energy Saving Modus, verdimmt das Licht langsam. Ist die LED LENSER SEO 7R im Constant Current Modus, geht sie schlagartig aus.

Im Energy Saving Modus versucht die Lampe (mit der Smart Light Technology – SLT) das perfekte Verhältnis zwischen Leuchtdauer und Leuchtkraft zu finden. Das heißt bei abnehmender Leuchtkraft holt die Lampe eine sehr lange Betriebszeit heraus.
Im Constant Current Modus kann man die LED-Lampe bei höchstmöglichem Licht nutzen, was sich natürlich negativ auf die Leuchtdauer auswirkt.

Lichtfunktionen der LED LENSER SEO 7R

Die SEO 7R-Stirnlampe kommt mit mehreren Lichtfunktionen nach Hause. Wer LED LENSER Taschenlampen oder Stirnlampen noch nie in den Händen hielt, wird sich jetzt sicherlich fragen, wie man diese verschiedenen Lichtfunktionen anspricht, hat doch die Stirnlampe nur einen einzigen Einschalter. Aber es steckt viel Technik und Entwicklung in den LED LENSER Taschenlampen ;)

So kann man mit einem einzigen Einschalter bei den normalen LED LENSER Taschenlampen bis zu 10 verschiedene Lichtfunktionen ansteuern, bei der LED LENSER SEO 7R sind es immerhin 6 verschiedene! So gibt es hier folgende Lichtfunktionen:

  • Power (100%): Lampe einfach Einschalten und schon leuchtet sie im 100% Modus
  • Dim: Drückt man innerhalb von 2 Sekunden ein weiteres Mal auf den Einschalter, wechselt die Lampe in den Dim-Modus, bei dem man sich die Helligkeit der Stirnlampe selbst einstellen kann.
  • Automatic Dim: Drückt man ein 3tes mal innerhalb kürzester zeit auf den Einschalter, kommt man in die neue Automatic-Dim-Funktion. Hierfür wurde vorn an der Kopflampe ein kleiner Lichtsensor verbaut, welcher das Umgebungslicht misst und in diesem Modus die Leuchtkraft automatisch hoch- und runter regelt. Dies funktioniert sehr zügig und ohne Probleme.
  • Signal: Drückt man 4mal kurz hintereinander auf den Einschalter, versetzt man die LED LENSER SEO 7R Stirnlampe in die Signal-Funktion (langsames, gleichmäßiges Blinken).
  • Red Night Vision: Drückt man im ausgeschalteten Zustand den Einschalter ca. 2 Sekunden, wechselt man zu einem roten Licht, welches von einer zusätzlichen LED erzeugt wird.
  • Red Night Vision Signal: Drückt man nach aktivieren des „Rotlichts“ 2-mal nacheinander den Einschalter, hat man noch den Signal-Modus mit roter LED.

Mit diesen Lichtfunktionen und den beiden Energiespar-Modi stehen dem normalen Anwender mehr als genug Lichtfunktionen zur Verfügung, wo wohl jeder für die meisten Situationen das passende Licht zur Verfügung hat.

Nun aber genug über die Licht- und Leuchtfunktionen der LED LENSER SEO 7R Stirnlampe gesprochen, kommen wir zu meinem Stirnlampen-Test / zu den Meinungen derer, die die Lampe mit mir getestet haben.

LED LENSER SEO 7R im Stirnlampen-Test

Wie immer habe ich in meinem ersten Test die Leuchtdauer der Stirnlampe überprüft. Hierzu habe ich die Lampe in den Constant Current Modus versetzt, damit die LED Stirnlampe mit einer weithin konstanten Lichtstärke den Akku leer saugt. Dabei hielt der voll aufgeladene Akku in meinem Dauer-Test 4 Stunden und 6 Minuten durch (Herstellerangabe: 5h). Leider konnte auch nach einer kleinen Pause der Akku keine zusätzliche Leistung mehr generieren, die Lampe quittierte sofort nach dem Einschalten wieder ihren Dienst. Von anderen LED LENSER Taschenlampen war ich es bisher gewohnt, dass sich die Batterien bzw. Akkus nach einer Pause nochmal für einige Minuten erholen konnten, dies ist bei der SEO 7R Stirnlampe leider nicht der Fall. Dennoch finde ich 4 Stunden Betriebszeit vollkommen in Ordnung, auch wenn die Lampe am Ende (trotz des Constant Current Modus) nur noch einen Bruchteil der Leuchtkraft besaß.

Akku der LED-Stirnlampe ladenLED LENSER SEO 7R Akku geladenNach dem kompletten entleeren des Akkus durch den Taschenlampen-Test hat es 3 Stunden und 16 Minuten gedauert, bis der Akku wieder voll aufgeladen war. Beim Ladevorgang war leider permanent ein feines, sehr hohes Summen zu hören. Der Akku und das Netzteil blieb aber beim kompletten Ladevorgang kühl…

Als der Akku wieder voll war, ging es der Leuchtweite an den Kragen :) Wie immer habe ich hier wieder das alte Fabrik-Gebäude von Gegenüber angestrahlt. Das Gebäude ist ca. 150m entfernt. Wenn man die LED LENSER SEO 7R im fokussierten Zustand voll fokussiert (hier ist auch wieder die einfache 2-Finger-Fokussierung dank des Advanced Focus System möglich), erhält man das Ergebnis aus Bild 1 (links). Im komplett unfokussierten Zustand kann man das Fabrik-Gebäude leider mit der Kamera nicht mehr erfassen, ich habe es aber trotzdem noch gesehen (war aber eben zu wenig Licht für die Kamera). Mit halbfokussiertem Lichtkegel war das Gebäude auch für die Kamera wieder deutlich zu erkennen, siehe Bild 2 (rechts).
LED Stirnlampe mit Lichtkegel LED Stirnlampe LED LENSER SEO 7R

Und da ja die SEO-LED-Stirnlampen für sportliche, bzw. kreative Köpfe entwickelt wurden, habe ich mir gedacht, gebe ich die Lampe auch mal der örtlichen Bergwacht & Rettungshundestaffel mit in den Wald. Hier haben bei uns die Rettungshunde im Wald die Flächensuche trainiert, bei der ein Rettungshund eine versteckte Person finden muss. Auch bei diesem Einsatz-Szenario hat sich die LED LENSER SEO 7R perfekt geschlagen. Die Lampe gibt sowohl im homogenen Lichtkegel (unfokussiert) perfektes Licht auf eine große Fläche auf kurzer Distanz, als auch eine sehr gute Weitsicht mit fokussiertem Lichtkegel! Diese Stirnlampe kann locker mit so mancher normalen Taschenlampe mithalten, die für weit über 100€ im Laden zu bekommen ist. Hier noch einige Impressionen vom Rettungshunde-Training mit der Rettungshundestaffel:

SEO 7R Testbild im Wald Stirnlampen-Test mit der Led Lenser Seo7r

Ich bin mit der LED LENSER SEO 7R absolut zufrieden. Denn mit dieser LED-Stirnlampe bekommt man für günstiges Geld (unter 100€) eine sehr gute Stirnlampe, die für eine Stirnlampe eine sehr gute Leuchtweite hat. Der Akku hält selbst im hellsten Modus gute 4 Stunden am Stück durch. Und falls einem doch mal der Akku zur Neige geht, kann man diesen einfach rausnehmen und durch herkömmliche Batterien ersetzen. Wer also eine gute LED Stirnlampe benötigt, kann getrost zur LED LENSER SEO – Reihe greifen.

Wer nun bei den LED LENSER Taschenlampen Blut geleckt hat, sollte sich auf folgenden Seiten unbedingt meine anderen getesteten LED LENSER Taschenlampen anschauen:

[blab-Review]blab Statistik



1 Kommentar wurde abgegeben
  1.  
    Alexander Lerke schrieb am

    23. September 2013 @ 20:13

    Hallo,als erstens mal ein großes lob an euch.Ich bin Angler,und fische meistens Nachts.Habe vorher eine Stirnlampe von Petzl gehabt,aber die kann lange nicht mit der Seo 7 r mithalten.Habe auch noch eine P 7 und eine P 14 in meinem Arsenal.Aber wenn man alleine fischt und der Angelkollege nicht leuchten kann,dann ist eine Stirnlampe einfach besser.Gruß Alexander Lerke aus Löhne.


Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: