meridol HALITOSIS Produkte im Langzeit-Test

meridol Halitosis getestetVor gut 3 Wochen habe ich von der GABA GmbH (Spezialist für Mund- und Zahnpflege, unter anderem bekannt durch Produkte wie Aronal, Elmex, meridol usw.) ein nettes Zahnpflege-Paket zum Testen bekommen. Ich wurde mit meiner Seite alte-kiehvotz.de für einen 3 Wochen Intensivtest ausgewählt und sollte alle Produkte der Produktserie meridol® HALITOSIS gründlich ausprobieren. Mein ausführliches Testergebnis kann man nun hier nachlesen!

Im Testpaket enthalten waren folgende Produkte:

Die Produkte der meridol HALITOSIS – Produktreihe wurden speziell zur Mundgeruchsbekämpfung und für einen „gesunden Atem” entwickelt. In meinem Testbericht gehe ich nun auf jedes Produkt ausführlich ein und überprüfe, ob man den Angaben des Herstellers glauben schenken darf.

meridol HALITOSIS Zahnpasta

meridol Zahnpasta aus dem ProdukttestBeginnen möchte ich mit der meridol HALITOSIS Zahnpasta, da ich diese schon lange vor dem Test benutzt habe und aktuell auch noch benutze. Die Zahnpasta schmeckt mir persönlich sehr gut. Das Aroma ist nicht zu minzig, trotzdem vermitteln der Geschmack und auch die Konsistenz ein sauberes Gefühl und angenehme Frische. In der Zahnpasta sind sehr feine Mikro-Kristalle vorhanden, die wenn man mit den Zähnen auf einen Klecks Zahnpasta beißt, leicht knirschen. Diese feinen Kristalle reinigen beim Putzen die Zähne sehr sanft und entfernen so auch feinste Rückstände (Essensrückstände, Zahnbelag usw. an den Zähnen. Natürlich kann man die Zahnpasta auch für das Reinigen der Zunge benutzen. Mehr dazu kann man aber im Abschnitt zum meridol HALITOSIS Zungenreiniger lesen.

Die Zahnpasta hinterlässt zusammen mit der meridol HALITOSIS Zahnbürste ein angenehm sauberes Gefühl auf den Zähnen, die sich dann bei mir aber ehrlich gesagt etwas quietschig anfühlen. Meine Mitbewohner haben die Zahnpasta natürlich auch getestet, hatten aber kein solch quietschiges Gefühl nach dem Putzen.

meridol HALITOSIS Zahnbürste

Die meridol HALITOSIS Zahnbürste finde ich sehr gut! In meinem Testpaket war eine weiche Zahnbürste enthalten und bisher (3 Wochen Testzeitraum) hat diese mich voll und ganz überzeugt. Vorher hatte ich immer gedacht, dass mittelharte Zahnbürsten perfekt für mich wären, da ich immer gerne etwas härter beim Putzen aufdrücke. Aber die weiche meridol Bürste empfinde ich viel angenehmer, als meine alte Zahnbürste. Diese habe ich auch gleich in den Müll geworfen :)

Die meridol HALITOSIS Zahnbürste besitzt am Putzkopf fein abgerundete Borstenenden, in der Mitte jeweils 3 Polierkelchen aus weichem Gummi und auf der Rückseite ein feines Noppenfeld (ebenfalls aus Gummi) zum reinigen der Zunge und der Mundhöhle.

Zahnbürste von meridol HalitosisZahnbürste der GABA GmbH

Meinem Mitbewohner ist das Noppenfeld etwas zu hart, ihn scheuert dies beim Putzen zu sehr innen an den Wangen. Er meinte, dass zum Beispiel die Reinigungslamellen der Dr. Best-Zahnbürsten etwas besser wären.

Ich habe nichts gegen die Reinigungsnoppen der meridol HALITOSIS Zahnbürste, da ich diese beim normalen Zähneputzen kaum an der Rückseite der Bürste merke.

Der Griff der Zahnbürste ist auch sehr gut. An der Stelle wo Daumen und Zeigefinger die Bürste greift, sind sehr weiche Gummi-Flächen angebracht, die für exzellenten Halt sorgen. Die Rückseite ist auch fast bis hoch zum Bürstenkopf mit weichem Gummi-Material ummantelt, damit einem die Bürste beim putzen nicht aus der Hand flutscht.

meridol HALITOSIS Zungenreiniger

Zungenbürste-Zungenreiniger von meridolMit der Zungenreinigungsbürste lässt sich die Zunge sehr gut reinigen. Dazu muss man nicht wie mit der Zahnbürste putzen, sondern in abstreifenden Bewegungen die Zunge von Hinten nach vorn „abschaben”. Dazu nur einen kleinen Klecks meridol HALITOSIS Zahnpasta (natürlich eignet sich auch jede andere Zahnpasta, welche eine antibakterielle Wirkung besitzt) auf die Zungenbürste auftragen und loslegen. Die Zungenbürste ist wie meine Zahnbürste recht weich, trotzdem lässt sich der Zungenbelag recht einfach damit entfernen.

 

meridol HALITOSIS Mundspülung

Mundspülung von meridolVon der Mundspülung bin ich ebenfalls sehr begeistert. Vor 2 Jahren habe ich schon mal eine besondere Mundspülung getestet, damals war es das Listerine Total Care 6 in 1 Mundwasser. Das 2010 getestete Mundwasser war vom Geschmack her komplett anders als die meridol HALITOSIS Mundspülung. Wo Listerine Total Care sehr intensiv schmeckt, ist die meridol Mundspülung eher einen sehr leichten Geschmack (im direkten Vergleich). Mein Zahnarzt benutzt als Spülung ebenfalls meridol und schon beim ersten probieren des Mundwassers habe ich gleich gedacht: Den Geschmack kennst du doch irgend woher…

Von der Wirkung her kann ich jetzt zwar nicht direkt sagen, dass die meridol HALITOSIS Mundspülung länger für frischen Atem sorgt als andere Mundwasser auf dem Markt. Aber der Geschmack hat mich hier überzeugt!

Alles in allem betrachtet bin ich mit den meridol HALITOSIS Produkten sehr zufrieden und kann diese sehr empfehlen. Am Ende des Testzeitraums war ich zufällig bei meinem Zahnarzt und habe eine professionelle Zahnreinigung machen lassen (den Termin hatte ich schon Wochen vor der Testkampagne ausgemacht, da wusste ich noch gar nicht, dass ich zum Intensivtest ausgewählt werde). Dieser war mit meiner Mundhygiene sehr zufrieden und meinte, dass sich im aktuellen Zustand meiner Zähne eigentlich eine Zahnreinigung kaum lohnen würde.

Und wenn dies selbst der Profi sagt, ist wohl etwas dran an der Wirksamkeit der meridol HALITOSIS Produkte ;)
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash



Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: