Rock’n'Heim 2013: The Rise of Rockenheim – Festival-Bericht

Festivalbericht, RocknheimDas erste Rock’n'Heim Festival am Hockenheim-Ring ist Geschichte. Da ist es auch an der Zeit, dass mein Festivalbericht folgt. Natürlich war ich bei dieser Erstauflage des Rock-Festivals live mit dabei und berichte nun von Rocknheim und meinen dort gemachten Erfahrungen.

Rock’n'Heim 2013 wurde von Marek Liebeberg und dessen Konzert-Agentur MLK organisiert, welche auch für Rock am Ring und Rock im Park verantwortlich sind. Als ich mitte diesen Jahres gehört hatte, dass ein neues Rock-Festival das Licht der Welt erblickt, hat mich dies natürlich erstmal sehr interessiert. Als dann auch noch die ersten Bands und Headliner verkündet wurden, war ich eigentlich schon von Rock’n'Heim begeistert. Denn es wurden unter anderem Bands wie die Ärzte, System of a Down, Volbeat, Chase & Status & Kraftklub (& viele weitere) angekündigt. Dieses Line-Up hat mich von Anfang an so begeistert, dass die Teilnahme am Festival eigentlich so gut wie fest stand. Wäre da nicht das blöde Datum 16.08. – 18.08.2013 gewesen…