neue Erdbeben am 01.01.2013 im Vogtland und Böhmen

Erdbeben / Schwarmbeben im Vogtland vom 01.01.2013Alle Jahre wieder kommen die Schwarmbeben… Naja, fast alle Jahre wieder, zumindest was die hör- und spürbaren Erdbeben im Vogtland angeht. Heute, am 01.01.2013 war es wieder mal so weit, gegen 19:20 Uhr war im Tschechischen Böhmen und im grenznahen Vogtland wieder ein deutliches Donnergrollen zu hören. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 2,8 auf der Richterskala, Epizentrum war wieder knapp 2km unterhalb vom tschechischen Novy Kostel. Das sind wohl die Neujahrsgrüße unserer Region an uns :)

wird der Luchs im Vogtland wieder heimisch?

LuchsIn den vergangenen Monaten häuften sich in unseren lokalen Zeitungen Berichte von gerissenen Tieren wie Rehe oder Schafe, die auf „brutale Art und Weise“ zur Strecke gebracht wurden. Lange rätselte man, ob es sich bei den mysteriösen „Morden“ um einen Geisteskranken handelt, der die Tiere so zurichtet, oder ob ein seltenes Wildtier der Täter sei.

Nun langsam verdichten sich die Hinweise darauf, dass es Luchse gewesen sein könnten, die im Vogtland / Erzgebirge / Böhmen immer wieder Tiere gerissen haben.