Video der Welcome-Party 2011 – Feuerwerk und Lasershow

FIS TeamTour 2011 in Klingenthal: Feuerwerk & LasershowAm vergangenen Montag (31.01.2011) fand in Klingenthal mal wieder eine Willkommensparty für die Skisprung-Elite statt, die am Dienstag und Mittwoch in der Vogtlandarena um den Sieg sprangen. Wie bereits in den vergangenen 2 Jahren wurde auf dem Marktplatz den Besuchern einiges geboten. Im Jahre 2009 & 2010 gab es eine Lasershow (siehe Lasershow 2009 / 2010) und für dieses Jahr ließ die Stadt noch ein Feuerwerk extra springen.

Hier nun das Feuerwerk + Lasershow in HD für alle, die sich das Spektakel auf dem Marktplatz nicht Live anschauen konnten:

Die Show dauerte diesmal, wie oben zu sehen, ca. 17 Minuten. Komischerweise ließen sich ziemlich viele Bürger das Feuerwerk / die Lasershow entgehen. Zur Begrüßung der Skispringer waren ca. 3.500 Zuschauer auf dem Marktplatz, doch je später es wurde, umso mehr Besucher machten sich vom Acker.

Als dann die Lichtshow anfing, hatte man so einige freie Flecke auf dem Marktplatz… Keine Ahnung, warum sich einige so etwas entgehen lassen. Ich persönlich fand die diesjährige Lasershow in Klingenthal besser als die der Vorjahre und hoffe, dass man im Jahre 2012 zur FIS Team-Tour der ganzen Sache wieder versucht, einen drauf zu setzen.



3 Kommentare wurden abgegeben
  1.  
    Rica schrieb am

    7. März 2011 @ 21:40

    Sehr beeindruckend, das würde ich mir auch nicht entgehen lassen. Leider bin ich immer zu Zeiten da, in denen diese “touristischen Highlights” nicht gezeigt werden.

  2.  

    12. Februar 2013 @ 09:13

    [...] Voriges Jahr war die Lasershow in Klingenthal meiner Meinung nach eine totale Enttäuschung, denn man hat das Programm (Lasershow) aus dem Vorjahr kopiert und einfach nur die Jahreszahl von 2011 auf 2012 geändert. Wer sich also die Lasershow aus 2011 nochmal ansehen möchte, dem empfehle ich den folgenden Artikel: Video der Welcome-Party 2011 – Feuerwerk und Lasershow [...]

  3.  

    21. November 2014 @ 10:47

    [...] das fand ich ein bisschen Schade. Aber immer noch besser als bei der Lasershow 2012, wo bei der Lasershow aus dem Vorjahr nur die Jahreszahl ausgetauscht wurde. Aber das ist wohl meckern auf hohem [...]


Einen Kommentar hinterlassen:

Name (*)

eMail (*)

Webseite

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Kommentar: